Sitzungsablauf

Jede Sitzung beginnt mit einem Gespräch. Es geht darum zu erkennen wo Sie im gegenwärtigen Moment stehen und welche Veränderung Sie anstreben.

Mit Hilfe des Muskeltests erarbeiten wir Ihr Thema. Dieser Teil kann etwas schwer sein, kann Emotionen (Wut, Trauer, etc.) oder Körperempfindungen wecken. Es ist es wichtig, diese Empfindungen anzunehmen und ihnen Raum zu geben.

Anschliessend erarbeiten wir ein konkretes Sitzungsziel, um die Aufmerksamkeit bewusst in eine neue Richtung zu lenken. Um dieses Ziel zu verankern und um mentalen, emotionalen oder körperlichen Stress aufzulösen, stehen uns verschiedene Techniken zu Verfügung (massieren von Reflexpunkten oder Muskeln, Meridian-Energieübungen, Bewegungsübungen, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen, Farbintegration, Imagination u.a.).

Etwas Zeit für Reflexion nach der Sitzung und Übungen zur regelmässigen Durchführung im Alltag können die Wirkung einer kinesiologischen Balance festigen.